Objekte

Grabmaldenkmal an die Familie Gerlach
Am 28.September 2016 wurde im Skulpturenpark von Klaipėda feierlich das Grabdenkmal an die Familie Gerlach enthüllt.Das Grabdenkmal an den berühmten Händler von Klaipėda Hermann Gerlach und Frau...
Hotel "Baltischer Hof"
1839–1842 wurde in der örtlichen Presse erwähnt, dass es an diesem Ort das Hotel und Restaurant "Zum weißen Schwan" befand. Die Herkunft des Namens mit dem Speicher "Weißer Schwan", der auf der...
Die gedenktafel an Jurgis Arnašius
Am 1.August 2017 wurde auf dem Gebäude in der Jūros Straße 1 die Memorialtafel mit dem Relief an Jurgis Arnašius enthüllt. In diesem Gebäude arbeitete er von 1924 bis1934 als Übersetzer des am...
Vytautas-Didysis-Gymnasium (S. Daukanto Str. 31)
1922 wurde das Gymnasium der Litauer im Saal der Organisation "Sandora" gegründet, in die 28 Schüler gewählt wurden. 1923 wurde es in die Räume des Lehrerseminars verlegt, wo die Zahl der wuchs,...
Schauspielhaus (Teatro Str. 2)
Das Gebäude des Städtischen Schauspielhauses, das am Anfang als Komödienhaus genannt wurde, stand in der Nähe der Burg bereits in 1785, aber sein Schicksal ist unbekannt.1803 wurde das am Fluss -...
Auguste-Viktoria-Lyzeum (K. Donelaičio Str. 4)
Erst am Anfang des 19.Jh. machte man sich Sorgen um die Hochbildung der Mädchen. Bis damals stellten die reicheren Familien Gouvernanten, bis 1806 an der höheren Schule der Knaben die eröffnet der...
Die Brücke der Lindenstrasse
Die Brücke der Ladenstraße über den Fluss Dangė wurde 1880 gebaut, nachdem die Ladenstraße verlängert wurde und die neue Straße nach Plikiai gelegt wurde. Diese Brücke diente auch für die mm...
Der Botanische Garten der Universität Klaipėda
Nachdem die Universität von Klaipėda 1991 gegründet wurde und die Studienprogramme der Biologie, Ökologie und Rekreation gebildet wurden, entstand die Notwendigkeit, die Basis für Untersuchungen...
Luisenhof
Auf der anderen Seite des Flusses vor dem Bachmann-Hof befand sich die Kleine Aue und der Luisenhof, der dem Händler Wachsen gehörte. Der Luisenhof wurde im östlichen Teil der Stadt, am Ende der &...
Aschhof
Aschhof ist die historische Vorstadt von Klaipėda (Memel), östlich vom Johanneshügel, in historischen Quellen bereits seit der II. Hälfte des 17.Jh. erwähnt. Bei der Entwicklung der Industrie in...
Die Brücke in der Schulstrasse
Beim Wachsen der Stadt und des Transportstroms entstand die Notwendigkeit, die Umwege zu legen und neue Brücke über den Fluss Dangė zu bauen. Eine solche Funktion erfüllt heute die Brücke der in...
Der Komplex von Gebäuden der Schmalspurbahnstation
Der Komplex von Gebäuden der Schmalspurbahnstation wurde 1900–1905 erbaut. Der Komplex besteht aus drei rechteckigen im Plan des Rechtecks zusammengebauten Gebäuden: einstöckiger Speicher, und...
Skulptur „Muse“
Am 14. Mai 2017 wurde in der Altstadt von Klaipėda die von Romas Klimavičius entworfene Skulptur Muse, die dem Schauspieler und Regisseur Bronius Gražys (1934–2013) gewidmet ist, enthüllt. Die...
Rundfunk- und Fernsehenstation von Klaipėda
Die Rundfunk- und Fernsehstation von Klaipėda, sonst als Girulių-Turm bekannt, wurde 1957 gebaut. Die Turmhöhe reicht bis 202 m, die Flughöhe – 25 m. Der Eigentümer ist das Litauische und und...
Das Gebäude des Gutshofs Rumpiškės
Das ehemalige Gutshof Rumpiškės wurde 1646 im südlichen Teil der Stadt gegründet, fast in der Mitte zwischen dem Kurischen Haff und Sendvaris. Seit 1715 wurde der Gutshof von Michael Rump Es wird...
Die Apotheke von Luise
Das Haus unter der Adresse Minijos Straße 1 war in der Vorkriegszeit und in der Nachkriegszeit mit der Pharmazie sowie Ärzten verbunden. Das Gebäude hat die asymmetrische Komposition, ist und mit...
Mühlenpark
Der Mühlenpark (früher Trinyčiai Park) ist einer der malerischsten Parks in der Stadt Klaipėda.Auf diesem Territorium befanden sich im 18. Jahrhundert die Gutshöfe von Janischken, Budsargen und...
Skulptur „Engel“
Am 30. November 2016 wurde an der Kreuzung von J. Janonis und Gintaras Straßen die von den Schmieden hergestellte Skulptur Engel gebaut.Diese Skulptur wurde im Sommer 2015 während des Symposiums in...
Gebäude in der Bangų str. 4
Das Haus in der Bangų Straße 4 (ehem. Malūnų Pylimo Straße 4) wurde im 8.Jahrzehnt des 19.Jh. gebaut. Das Gebäude ist zweistöckig, hat den Plan einiger zusammenverbundenen Rechtecken, mit dem...
Das Denkmal an den Auto- und Motorradklub M.S.C. Memelland und zum Andenken an den Reisenden A. Poška
Am 22. Juli 2017 wurde das Denkmal für den ersten Auto- und Motorradclub in Litauen M.S.C. Memelland und zum Andenken an den Reisenden Antanas Poška enthüllt.Dieses Denkmal wurde an der Kreuzung -...