Zurueck zu der Uebersichtskarte

Die Brücke der Lindenstrasse

Koordinatės: 55.725479, 21.162155
Objekto adresas: Liepų Strasse, Klaipeda, Litauen
Savivaldybė: Klaipeda

Die Brücke der Ladenstraße über den Fluss Dangė wurde 1880 gebaut, nachdem die Ladenstraße verlängert wurde und die neue Straße nach Plikiai gelegt wurde. Diese Brücke diente auch für die Schmalspurbahn, die vor dem Ersten Weltkrieg gelegt wurde. 1904-1906 wurden drei Strecken der 1000 mm breiten Bahnen gelegt: Klaipėda-Pėžaičiai (die Länge 34,8 km); Klemiškė (Klemmenhof)-Plikiai (die Länge 34,8 km); Dovilai-Laugaliai (die Länge 4,6 km). Das Netz der Schmalspurbahn verknüpfte Klaipėda mit Pėžaičiai, Bajorai, Laukgaliai, Plikiai. Während des Ersten Weltkriegs stand diese Bahn unbenutzt, weil die Brücke der Ladenstraße über den Fluss Dangė gesprengt wurde. Dieses Eisenbahnnetz wurde mit den Linien der Straßenbahn der Stadt verknüpft, deshalb konnten die Wagen mit speziellem Elektrowagen durch die ganze Stadt transportiert werden. Die Schmalspurbahn des Memellandes funktionierte mit dem Namen "Memeler Kleinbahn" bis 1944. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die Gleise ausgebaut. Die Brücke über den Fluss Dangė wurde 2007 rekonstruiert. Unter der Brücke wurde am linken Ufer des Flusses Dangė der Untergang für Fußgänger und Fahrräder eingerichtet.

Eingereicht: Klaipėdos apskrities viešoji I.Simonaitytės biblioteka | http://www.klavb.lt/lt/

Das Objekt in folgenden Routen vorhanden
 
  • Bezeichnung:

    Liepų gatvės tiltas : [skaitmeninė nuotrauka] / Laurencija Budrytė-Ausiejienė. - Klaipėda, 2017. - 1 vaizdas

    Ursprung: Laurencijos Budrytės - Ausiejienės asmeninis archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Profi: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / jpg

    Liepų gatvės tiltas