Zurueck zu der Uebersichtskarte

Krankenhaus des Roten Kreuzes

1933 wurde in Klaipėda in der S. Nėries Str. 3 (ehem. Bahnhofstrasse 13/15) das Krankenhaus des Roten Kreuzes eröffnet.  
1931 beschloss der Verein des Roten Kreuzes auf die Initiative seines Vorsitzenden Doktor Rokas Šliūpas das Krankenhaus in Klaipėda zu gründen. Das Krankenhaus wurde von dem Ingenieur Rytis Steikūnas projektiert. Das Geldmittel wurde durch den Verband des Roten Kreuzes Litauens bereitgestellt. Der erste Direktor des Krankenhauses war Dr. Juozas Ciplijauskas (1887–1943). Die Anstalt hatte 100 Betten, es gab 3 Abteilungen: für innere Krankheiten, Frauenkrankheiten und Chirurgie. 1936 wurde die Abteilung für Hals-, Nase- und Ohren-Erkrankungen und das Ambulatorium eröffnet. Im Krankenhaus arbeiteten 12 fest angestellte Ärzte und 20 Barmherzige Schwestern sowie Geburtshelferinnen. Seit 1934 gab es am Krankenhaus den Kurs für Barmherzige Schwestern. Im Krankenhaus wurden ständig 140–160 Kranken behandelt, immer war es überfüllt.  Deshalb wurde 1938 mit dem Bau des vierten Stockwerkes des Heilkorps angefangen, das wegen der Annexion Memellands, die 1939 Deutschland durchgeführt hat, nach der das Krankenhaus bald geschlossen wurde, unvollendet blieb.  
In den Jahren des Zweiten Weltkrieges befand sich im Krankenhaus das Lazarett der Kriegsmarine. Während der Kriegszeit wurde das Gebäude stark beschädigt, die Medizinanlagen verwüstet oder ausgeraubt.  
1945 organisierte der Arzt Dr. Alfonsas Dirsė unter schwierigen Bedingungen der Nachkriegszeit den Wiederaufbau des Krankenhauses. Schon Ende 1945 wurde das erneuerte Krankenhaus mit 50 Plätzen eröffnet.
1921–1938 wohnte die Schriftstellerin Memellands Ieva Simonaityt in Klaipėda und mehrmals ließ sich in diesem Krankenhaus behandeln. Der Direktor des Krankenhauses war damals J. Ciplijauskas.
Heute befindet sich hier Republikkrankenhaus Klaipėda (Die Bezeichnung wurde 2010 geändert).

Eingereicht: Klaipėdos apskrities viešoji I.Simonaitytės biblioteka | http://www.klavb.lt/lt/

Das Objekt in folgenden Routen vorhanden
 
  • Bezeichnung:

    Ligoninė : [fotografija]. - [S.l.] : [s.n.], [19--]. - 1 fotografija

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I.Simonaitytės biblioteka, AdM archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Nuotrauka / jpg

    Ligoninė (S. Nėries g. 3)