Zurueck zu der Uebersichtskarte

Grundschule von Barškiai (Barschken)

Koordinatės: 55.717955, 21.180121
Objekto adresas: Klemiskes Strasse 35, Klaipeda, Litauen
Savivaldybė: Klaipeda

Die Schule wurde 1837 gegründet. Wer der erste Lehrer war ist nicht bekannt. Im Jahr 1841wurde in die Schule Alumne der Ylava (Eylau)Lehrer- Bildungsanstalt Heinrich Gottfried Siedeberg, in dessen Papier angegeben wurde, dass er ein Litauer, ein Sohn eines Wächters ist, zugesandt. Im 1854 hat ihn Absolvent desselben Seminars Ernst Heinrich Schultz gewechselt. Leider, aber das Leben dieses Pädagogen wurde nach einem Jahr plötzlich abgebrochen: er wurde mit Cholera infiziert und von seinen Schülern zum Friedhof begleitet. Später, ab 1868 wurden die Kinder hier von einem deutschen Lehrer August Ferdinand Haack, der aus der Lehrerfamilien aus Vėluva (Wehlau) stammte, gelehrt.

In zweiten Hälfte des 19. Jh. hat sich Dorf Barškiai (Barschken) fast an dem südlichen Teil der Stadt Klaipėda (Memel) gelegen, sich rasch entwickelt. Bald wurde eine neue, geräumigere Schule gebraucht. Solche wurde im Jahr 1890 gebaut. Da die Zahl der Schüler weiter wuchs, wurde 1903 der zweite Pädagoge eingestellt. Bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges gab es hier zwei Klassen, die von etwa 60 Kindern besucht wurden. Natürlich, wurde Unterricht in der deutschen Sprache abgehalten, obwohl die Mehrheit der Bewohner Lietuvninkai ( Bewohner der litauischen Herkunft) waren – im Jahr 1905 sprachen von 117 Bewohner 77 zu Hause litauisch.

Unerwartet wurde Barškiai (Barschken) Grundschule zum Teilnehmer der bedeutenden historischen Ereignisse. Anfang Januar 1923 hielt hier eine Soldatentruppe, die mit den Männern des nahe gelegenen Dorfes Ginduliai (Gindullen) gespannt auf den Signal zum Angriff der französischen Garnison in Klaupėda wartete, an. Ein solches Signal wurde in der Nacht vom 14. zu 15. Januar gegeben. Nach dem Zweiten Weltkrieg, der Einführung der Sowjetmacht, wurde die Schule in Barškiai(Barschken) von 20 bis 25 Schüler besucht, aber nach Bevölkerungsrückgang wurde sie geschlossen. Das Gebäude steht noch, es ist jetzt ein Wohnhaus.

Eingereicht: Bachmano dvaro bendruomenė

Das Objekt in folgenden Routen vorhanden
 
  • Bezeichnung:

    Pirmaklasiai su mokytoja Ona Stonkiene prie Barškių pradinės mokyklos : [nuotrauka] / ?. - Klaipėda, 1975. - 1 nuotrauka

    Ursprung: Daivos Nakrošienės asmeninis archyvas

    Herausgeber: Bachmano dvaro bendruomenė

    Profi: Bachmano dvaro bendruomenė

    Type / formatieren: Nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Pirmaklasiai su mokytoja Ona Stonkiene prie Barškių pradinės mokyklos