Zurueck zu der Uebersichtskarte

Skulptur „Die Soldaten“

Koordinatės: 55.717318, 21.137064
Objekto adresas: Simono Daukanto Strasse 35, Klaipeda, Litauen
Savivaldybė: Klaipeda

In der Simono Daukanto Straße, neben dem Skulpturenpark, wurde am 6.November 1980 die Gruppenkomposition für sowjetische Soldaten „Die Soldaten“ gestellt. Der Autor der Bronzeskulptur ist der Bildhauer Rimantas Daugintis. Der Autor behauptet, dass es ihm damals nicht erlaubt war, sich von dem Kanon der damaligen Darstellung des sowjetischen Soldaten zu entfernen, deshalb sieht diese Skulptur nämlich so aus.

Neben der Skulptur „Die Soldaten“ steht die im Jahre 1975 gebaute Gedenkstätte „Das Schwert“, die für die Soldaten der Sowjetunion, die beim Kampf gegen faschistisches Deutschland gefallen sind, gewidmet ist und so wird auch der Beerdigungsort der Gefallenen im Jahre 1945 verewigt. Auf den Gedenktafeln, die sich in der Gedenkstätte von Klaipėda befinden, sind 695 Familiennamen der Gefallenen eingeschrieben, aber diese Angaben sind nicht endgültig.

Eingereicht: Klaipėdos apskrities viešoji I.Simonaitytės biblioteka | http://www.klavb.lt/lt/

Das Objekt in folgenden Routen vorhanden
 
  • Bezeichnung:

    Skulptūra „Kariai“ : [nuotrauka] / Vidas Pakalniškis. - Klaipėda, [2006]. - 1 nuotrauka

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Nuotrauka / jpg

    Skulptūra „Kariai“
  • Bezeichnung:

    Skulptūrinė grupė „Kariai“ / Tekstą skaitė Agnė Jonkutė, 2018 m.

    Profi: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Garsinis failas / mp3

    Rechte: CC BY-NC-ND